CheckDiskGUI

CheckDiskGUI 1.12

Grafische Oberfläche für CHKDSK-Festplattenreparatur

Mit CheckDiskGUI holt man sich eine grafische Oberfläche für das Windows-Festplattenhilfsprogramm chkdsk auf den Rechner. Mit der kostenlosen Software überprüft und repariert man einzelne Festplatten. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kommt ohne Installation aus
  • bearbeitet mehrere Laufwerke in einem Durchgang

Nachteile

  • zeigt nur wenig Information an
  • für Fehlerkorrektur muss man das System neu starten

Durchschnittlich
6

Mit CheckDiskGUI holt man sich eine grafische Oberfläche für das Windows-Festplattenhilfsprogramm chkdsk auf den Rechner. Mit der kostenlosen Software überprüft und repariert man einzelne Festplatten.

CheckDiskGUI kommt ohne Installation aus und erspart dem Nutzer den Umweg über das Kommandozeilen-Interface. Nach dem Start der Freeware wählt man die zu überprüfenden Laufwerke aus. CheckDiskGUI analysiert die entsprechenden Speichermedien und meldet etwaige Fehler. Problematische Sektoren lassen sich anschließend reparieren – allerdings ist dazu ein Neustart des Systems notwendig.

Fazit CheckDiskGUI holt ein fast vergessenes Bordwerkzeug von Windows hervor. Dank gut strukturierter Oberfläche bedienen auch weniger erfahrene Anwender das durchaus nützliche chkdsk ohne Probleme. Nichtsdestotrotz stört der notwendige Neustart, sollten tatsächlich Fehler auf der Festplatte auftauchen.

CheckDiskGUI

Download

CheckDiskGUI 1.12